Der Club

Der CC (Confrérie Culinaire)-Club Kochender Männer

…… in der Bruderschaft Marmite e.V. wurde vor 1960 in Oppenheim am Rhein gegründet. Unter diesem Dachverband haben sich in vielen Städten kleinen Gruppen gebildet, um gemeinsam am Herd zu wirken. Im Hinblick auf den schweizer Ursprung der Idee nennen sich diese örtlichen Vereinigungen bis heute Chuchi, ein Wort, das dem „Schwyzerdütsch“ entlehnt ist und soviel bedeutet, wie heimatliche Küche.

Jede Chuchi umfasst 5-20 Mitglieder. Z.Zt. existieren bundesweit ca. 124 Chuchi mit 1350 Mitglieder.

Äußeres Zeichen der Mitgliedschaft im Club ist unser Emblem – zwei blaue CC und ein roter stilisierter Hummer auf goldfarbenem Grund, das die Marmiten auf der Kochjacke tragen.

Der CC-Club kochender Männer in der Bruderschaft Marmite e.V gehört dem CCI an, der Conféderation Culinaire Internationale de la Marmite. Dies ist eine internationale Vereinigung von Hobbyköchen zu der auch Mitglieder aus der Schweiz, Belgien, Österreich, Schweden und den Niederlanden gehören.

Einmal Mitglied im Club geworden, kann jeder Bruder folgende Ränge durch eigene Kochleistung erwerben:

 

Logo des CC – Club kochender Männer in der Bruderschaft Marmite e.V.Apprenti
Nach der bestandenen Aufnahmeprüfung darf das Emblem der Bruderschaft
auf der Kochjacke aufgenäht und getragen werden.

 

Chef de Cuchi (CdC) - Hummer am blauen Band

Chef de Chuchi (CdC)
Nach der bestandenen Prüfung, die die Gestaltung eines Menüs und die Zubereitung von zwei Gängen umfasst,
darf der Rote Hummer am blauen Band getragen werden.

 

 

 

Maitre de Cuchi (MdC) - Hummer am gelben Band
Maître de Chuchi (MdC)

Nach der bestandenen Prüfung, die wie die zuvor abgelegte Prüfung zum Chef de Chuchi,
die Gestaltung eines Menüs und zusätzlich die Zubereitung von drei Gängen sowie die Auswahl der
passenden Weinbegleitung beinhaltet, darf der Rote Hummer am gelben Band getragen werden.

 

 

Grand Maitre de Chuchi (GMdC) - Hummer am gruenen Band
Grand-Maître de Chuchi (GMdC)

Wer den höchsten Rang der Bruderschaft erkocht hat, dem wird nach bestandener Prüfung,
die die alleinige Konzeption und Zubereitung eines Menüs mit mindestens sieben Gängen umfasst,
der Rote Hummer am grünen Band verliehen.

 

Die Regeln für diese Prüfungen sind in der Clubsatzung festgelegt.