Kürbisrisotto mit Curry

Ein schmackhaftes Risotto für den saisonalen Genuss im Herbst und Winter.

Rezept drucken
Kürbisrisotto mit Curry
Saisonales Gericht. Einfache Zubereitung!
Küchenstil deutsche Küche
Vorbereitung 10 Min
Kochzeit 30 Min
Portionen
Personen
Zutaten
Küchenstil deutsche Küche
Vorbereitung 10 Min
Kochzeit 30 Min
Portionen
Personen
Zutaten
Anleitungen
  1. Den Kürbis entkernen und das Kürbisfleisch in kleine Würfel schneiden (je kleiner; desto schöner), Schalotte putzen und fein hacken. Das Öl erhitzen und dann einen EL Butter zugeben.
  2. Die Schalotten und die Kürbiswürfel darin andünsten und dann den Curry zugeben. Dann den Reis mit zugeben und so lange mit dünsten bis er glasig ist. Jetzt den Wein angießen und einkochen lassen
  3. Nach und nach muß jetzt die heiße Brühe zugegeben werden. Den Reis jetzt unter ständigem Rühren ca. 20 Minuten ausquellen lassen.
  4. Zwischenzeitlich die Frühlingszwiebeln waschen und putzen und in kleine Ringe schneiden. Den Ingwer putzen und kurz vor dem Ende der Garzeit dazugeben.
  5. Vor dem Anrichten die restliche Butter und den geriebenen Parmesan untermischen, mit Pfeffer, Salz und einem Spritzer Zitronensaft würzen. "Guten Appetit"